Himmel in Pastelltönen von fashionette
Logo des CO&CO Corporate-Design Magazins

Corporate Design für den beliebten Handtaschen-Onlineshop Fashionette

Bei Fashionette werden Taschen­liebhaber garantiert fündig: Ob Luxusmarke, Premiumlabel oder Entwurf eines Jungdesigners bietet der Onlineshop die Wahl zwischen mehr als 4.000 Mo­del­len. Das vielseitige Angebot, die einwandfreie Qualität der Ware sowie Fashionettes gutes Gespür für die aktuellsten Trends sollen sich in einem neuen Marken­auftritt widerspiegeln.

Die Aufgabe

Mit einem Relaunch des Erscheinungs­bildes möchte Fashionette seinem aufstrebenden Erfolg Rechnung tragen und sich erfolgreich von seinen Mitstreitern differenzieren. Durch eine gezielte Positionierung der Marke wird der Handtaschen-Onlineshop als „die Nummer Eins“ für Designerhandtaschen angesehen: hochwertig, stilsicher und äußerst zuverlässig. 

Die Lösung

Der Anspruch an das neue Corporate Design lautet, die Hochwertigkeit der Produkte und damit auch die Expertise von Fashionette wiederzugeben. Für die überwiegend weibliche Zielgruppe stehen eine freundliche Ansprache sowie ein femininer Look im Vorder­grund. Fashionette steht für Stil­sicherheit und Selbstbewusstsein, was die Kaufentscheidung zur wahren Freude werden lässt.

Die Umsetzung

Eine warme Farbwelt, die Kombination einer eleganten Serifenschrift mit einer geradliningen Sans-Serif sowie orna­mentale Gestaltungselemente sind die wesentlichen Elemente des neuen Markenauftritts. In Anlehnung an das Kampagnen-Key Visual „Himmel“ kommt außerdem ein Verlauf zum Einsatz, der eine elegante, warme Stimmung erzeugt. Die Umsetzung erfolgt auf der Website ebenso wie beim Packaging.

Das Logo

Die Wortmarke „fashionette“ ist in der eleganten und femininen Hausschrift Rufina gesetzt. Durch den eigenwilligen Charakter der Schrift, die klassische und moderne Elemente verbindet, sowie durch die kleine Schreibweise und die Zusammenführung der beiden „t‘s“ wird der Schriftzug zu einem eigenständigen Zeichen. 

Als Ergänzung zum Logo kommt eine Bildmarke in Form einer Handtasche zum Einsatz. Stilistisch wurden die geschwungenen Elemente der fashionette Ornamente aufgegriffen. 

Das Logo besteht aus der Wortmarke "fashionette" und kann mit dem Claim "Designertaschen online", "Designer Handbags online" oder weiteren Sprachvarianten in niederländisch und französisch kombiniert werden
Piktogramm "Scroll nach oben" für Fashionette
 Zusätzlich zur Wortmarke "fashionette" kommt eine Bildmarke in Form einer Handtasche zum Einsatz
Gestaltungsraster für die fashionette Wort-Bildmarke

Zarte Farbwelt

Als Primärfarben sind ein Nude light, ein Purple Grey sowie ein Neon Red definiert. Als Hintergrund kommt ein Verlauf von Nude light nach Pastell Blue light (digital) bzw. von Nude soft nach Pastell Blue soft (im Druck) zum Einsatz.  Für komplexere Layouts steht eine Sekundär-Farbpalette zur Verfügung, die das Spektrum der Primärfarben erweitert.
Draufsicht der Medienübersicht des Fashionette Corporate Designs
Darstellung der Schrift für fashionette in verschiedenen Schriftgrößen
Rechnungsbogen mit einem Verlauf von nude zu hellblau, Kuvert mit gestanzter Karte sowie neonrotes Band mit aufgedrucktem fashionette Logo und Ornamenten

Ornamente als Gestaltungselemente

Als weiteres Gestaltungselement kommen Ornamente zum Einsatz, die auf der Hausschrift „Rufina“ basieren. Die geschwungenen Formen entstammen der Welt der Taschen mit verschiedensten Henkeln und Appli­kationen und zeigen die Liebe zum Detail, die Taschenliebhaberinnen nicht unbekannt ist. 

Die Ornamente werden als Schmuck-Elemente mit Funktion eingesetzt, beispielsweise anstelle von An­führungs­zeichen, Trenner für Textelemente oder als Aufzählungszeichen. Sie sind auch auf Medien des Corporate Designs, im Interface und im Packaging wieder­zufinden.

Neonroter Kugel mit Logo und Ornament von fashionette
Verschiedene Ornamente für fashionette

Individuelle Formen werden im Print als Stanzform oder digital als Bildform eingesetzt.

in Anlehnung an die Fashionette Ornamente gestaltete Stanzformen mit abgerundeten  oder nach innen gewölbten Ecken, Kerbung auf Mittelachse oder Spitze auf Mittelachse

Die Bildsprache

Die Bildsprache ist an die Vision eines Lookbooks angelehnt: Jeder Monat ist hinsichtlich des Stylings sowie der Auswahl der beliebten Taschen durch einen individuellen Farbcode und Stil bestimmt. Dabei passen alle Bilder immer stimmig zueinander. Dies wird sicher gestellt, indem die Produkte sowie die Kleidung des Models sich harmonisch in die fashionette-Farbwelt einfügen. Die Bilder werden auch für Werbeanzeigen und Banner genutzt.

Alle Portraits, bei denen es nicht um Produktdarstellungen geht, sind als einfarbiges Duplex in Purple Grey eingefärbt.

Model mit rosafarbenem Pullover und Hose sowie Leopardentasche vor dem Verlauf von nude zu hellblau
Glückliche junge Frau mit pastellfarbigem Rock hält Tasche in der Hand
Beigefarbene Tasche vor dem Verlauf von nude zu hellblau
Anzeige in einem Magazin mit einer beigenfarbenen Tasche auf einem Verlauf von nude zu hellblau, dem Logo, der Webadresse, einer Headline und einem Ornament