Nahaufnahme eines Schuhmodells von Binné

Corporate Design für das Hamburger Schuhlabel Binné

Neuinterpretation eines Schuh­klassikers: Die hochwertig verarbeiteten Brogues von „Binné – Designed in Hamburg“ werden von Lochmustern in Form von Sternen, Herzen und Totenköpfen verziert. Mit ihrer lila gefärbten Sohle sind die Modelle des jungen Hamburger Labels ein wahres Modestatement.

Die Aufgabe

Damit die Marke Binné ein prägnantes Image erhält, werden wir mit der Entwicklung eines eigenständigen Corporate Designs für das junge Schuhlabel beauftragt.

Die Lösung

Klassische Stilmerkmale treffen auf moderne Gestaltungslemente und verbinden sich harmonisch zu einem außergewöhnlichen Look, der die Philosphie des Schuhlabels widerspiegelt.

Die Umsetzung

Wir gestalten ein Logo für das Schuhlabel und übernehmen den Entwurf der gesamten Geschäfts­ausstattung. Auch verschiedene Werbemittel, eine Webseite und schließlich ein Newsletter zählen zum Auftritt der modernen Marke dazu.

Ansicht des Signets von Nina Binné

Aufbau des Logos

Das Spiel mit der Anordnung von Formen beschreibt treffend die Arbeitsweise von Binné. Als Grund­elemente der Gestaltung gehen deshalb Formen hervor, die aus den Schnitt­mustern abgeleitet und neu kombiniert werden.

Ansicht der einzelnen Bestandteile des Binné-Signets (Schnittmuster)
Vermaßung des Binné Signets
Die Geschäftsausstattung von Binné in der Gesamtübersicht
Ansicht auf ein paar weiße Schuhe

Konsequenter Einsatz des Brandings

Die Geschäftsmedien von Binné in der Gesamtübersicht

Schuhkarton, Schuhbürste, Webetikett oder Prägung auf der Schuhsohle – das Branding findet sich sowohl am Produkt selbst als auch beim Packaging Design wieder. Neben einer hochwertigen Verarbeitung kommt dadurch auch die Liebe zum Detail besonders zur Geltung.

Typografiebeispiel aus dem Corporate Design für Binne
Die Broschüre von Binné vor einem grau-violetten Hintergrund

Broschüren­gestaltung

Bitte nutzen Sie einen moderneren Browser.