Bild eines Models mit geschlossenen Augen.

Das digitale PR-Portal für Douglas. UX/UI Design und Webentwicklung.

UX DesignUI DesignWebdesignWebentwicklung

Das Beauty- und Lifestyle Unternehmen Douglas innoviert die PR Arbeit und setzt auf eine digitale Know-How Plattform für Journalisten und Partner. Hier werden die neuesten Produktinformationen samt Produktbildern, Inhaltsstoffen, Fachinformationen und Pressemitteilungen veröffentlicht.

Das Portal

Ziel des neuen Douglas Presseportals ist es, der zentrale Anlaufpunkt für Journalisten zu sein. So wird an einem digitalen Ort, mit wenigen Klicks, die komplette Produktwelt von Douglas vorgestellt und Journalisten zugänglich gemacht. Ergänzt mit mit der wohl größten europäischen Beauty-Produkt-Datenbank erhalten die Journalisten das umfangreichste Informationsangebot um Fachartikel sachgerecht und spannend erarbeiten zu können. Eine Suche und Filter helfen dabei, schnellstmöglich, alle nötigen Informationen schnell zu finden.

Expertenstimmen und Ansprechpartner verschiedener Fachbereiche komplementieren das Angebot, um Journalisten eine vollumfängliche Einsicht in die Welt von Douglas zu gewähren.

Auf der Startseite des Douglas Presseportals bekommen die Redakteure und Journalisten einen schnellen Überblick und können anschließend ins Detail gehen.

Für die neuartige Plattform Lösung verwenden wir ein modernes Framework als Ausgangssituation und modifizieren es entsprechend, um daraus ein für Douglas perfekt zugeschnittenes System zu entwickeln. In mehreren Workshops erarbeiten wir uns mit allen Ansprechpartnern auf Kundenseite die Anforderungen und definieren Zwischenziele.

In den ersten Konzeptphasen entstehen Designstudien und Wireframes um verschiedene Ansätze testen zu können. Wir beschäftigen uns viel mit der Nutzerführung Um den Zielpersonen, also Journalisten, die Klickwege zu ihren Informationen so kurz wie möglich zu halten. Als erstes Teilergebnis entsteht so auch eine ausführliche Informationsarchitektur des neuen Portals und ein erster Prototyp.

Ein so umfassendes Projekt muss natürlich auch optimal vorbereitet sein, so ging der UI Design Phase eine ausgiebige Phase voraus, in der wir in mehreren Iterationen das UX Design sowie die Seitenstruktur mit dem Kunden besprochen haben.

Navigation

Um sich in einer Welt von tausenden von Produkten, von wiederum hunderten Marken zurechtzufinden, benötigen wir eine einfache und intuitive Navigation. Um den Produktkatalog einfach erfassbar zu machen, entscheiden wir uns für ein sehr reduziertes UI Design welches sich an bekannte Softwarelösungen anlehnt. So gelingt es uns, die Nutzer zielsicher durch die vielfältige Produktwelt zu führen. Das Navigationsmenü bietet dabei eine klare Übersicht der einzelnen Marken, Neuigkeiten über Douglas, die Experten und eine umfassende »Library« mit sämtlichen Infos zu Marken und Produkten.

Mit einer mehrstufigen Navigationsstruktur behält der User immer den Überblick, egal ob nach Marken, News oder einzelnen Produkten gesucht wird.

Library und Filter

Das Herzstück des Douglas Portals stellt die Library mit ihren unterschiedlichen Filtermöglichkeiten dar. In ihr können diverse Dateiformate abgelegt und anschließend den Journalisten zur Verfügung gestellt werden. Diese können bei der Suche nach bestimmten Medien wie Fotos, Videos oder Texten diverse Funktionen nutzen, um schnell zum Suchziel zu kommen und im Anschluss die entsprechenden Daten einfach herunterladen.

Kern des neuen Presseportals für den Parfümerie Riesen Douglas ist die Produktlibrary mit umfangreichen Filtermöglichkeiten für die User.
Eine so umfassende Produkt Bibliothek auf die eigenen Bedürfnisse zuzuschneiden war essentiell für den Erfolg des Portals, so ist die Library bestückt mit zahlreichen Filter- und Sortiermöglichkeiten.

Produktdetails

Auf den einzelnen Detailseiten der Marken und Produkte stehen den Nutzern alle mit einem Produkt in Verbindung stehenden Medien zur Verfügung. Von offiziellem Bildmaterial über Pressetexte bis hin zu einzelnen Inhaltsstoff-Angaben. Über von Douglas Redakteuren im Vorfeld im System eingepflegten Tags, lassen sich sogar artverwandte, ähnliche Produkte schnell finden.

Jedes Produkt erhält eine eigene Detailseite mit zahlreichen spannenden Informationen wie bspw. Tags und Veröffentlichungsdatum, zudem können die User in einem Dropdown auswählen, welche Dateiformate sie herunterladen möchten.

Wirkung

Mit dem neuen Portal ermöglicht Douglas allen akkreditierten Journalisten eine deutliche Steigerung ihrer Produktivität und trägt zur verbesserten inhaltlichen Qualität der Pressearbeit bei. Mit der ersten Version bietet das Douglas Daily Portal schon ein umfassendes Funktionsspektrum an. Gleichzeitig gibt es noch viele weitere Funktionen, die Als Ausbaustufe in Zukunft entwickelt werden sollen. So entsteht ein lebendiges digitales Produkt, was die tägliche Arbeit für Douglas und die Journalisten verbessert.

Im eigens entwickelten What you see is what you get Editor des Douglas Presseportals lassen sich auch umfangreiche Artikel und Beiträge realisieren.
Journalsiten und Redakteure nutzen das Douglas Presseportal auch um sich über anstehende Releases, Store-Openings, etc. zu informieren – im News Bereich des Presseportals finden sie dazu alle nötigen Hintergrundinformationen.

Die Experten

Dank seines riesigen Netzwerks kann Douglas für seine Journalisten auf zahlreiche Experten für Fachfragen zurückgreifen. Um den Kontakt untereinander zu vereinfachen, haben wir einen eigenen Bereich im Portal geschaffen. So kann man direkt Kontakt aufnehmen oder sich im Vorfeld über jede oder jeden einzelnen Experten informieren Dank einer Podcast-Integration sind sogar Audiobeiträge abrufbar.

In einer Erweiterung des bestehenden Presseportals wurde ein eigener Bereich für Experten ergänzt, hier können die Journalisten sich die Meinung der Experten zu verschiedenen Themen anschauen und auch einzelne Experten direkt kontaktieren und mit ihnen ins Gespräch kommen.

User Interface Design

Das klar strukturierte Interface des Portals basiert auf einem dafür geschaffenen Designsystem. Dies ist eine Art Design-Baukasten einzelner Icons, Buttons und Textfelder welche durch ein Regelwerk orchestriert werden. Dieses Regelwerk hilft uns bei der Weiterentwicklung des Portals, um einen einheitlichen Look zu gewährleisten und das Interface für Nutzer nachvollziehbar und einfach bedienbar zu machen.

Übersicht der unterschiedlichen Icons für die Interfaces.

Content Management System

Das Douglas Daily Portal basiert nicht auf einem bestehenden CMS-System. Für das Portal wird in enger Abstimmung mit Doulgas, basierend auf einem umfangreichen Framework, eine eigene Lösung entwickelt, die die Pflege des Portals ebenso einfach wie intuitiv macht. Jegliche Inahltselemente – ob Text-Bild-Container, ganze Produktgalerien oder Medien wie Podcasts, die per Spotify API integriert werden – lassen sich per Drag and Drop spielend leicht zusammen führen. Ein sehr einfacher Site-builder ermöglicht es den Douglas Portal-Redakteuren Inhaltsseiten spielend leicht aufzubauen. 

Für das Douglas Presseportal haben wir bei arndtteunissen einen eigenen Editor entwickelt, der es den Verantwortlichen bei Douglas möglich macht, sämtliche Produkte, Artikel, Expertenmeinungen und News intuitiv in einem What you see is what you get Editor zu pflegen.