Fotografie einer Hissflagge mit Logo-Aufdruck am Messe-Standort

    Corporate Design für den größten Modemesse­veranstalter Europas: The Supreme Group

    Der erfolgreiche Münchner Messeveranstalter munichfashion.company tritt ab sofort gebündelt unter der Dach­marke “The Supreme Group” auf. Dazu gehören elf Infor­ma­tions- und Order­plattformen pro Jahr – neun in München, zwei in Düsseldorf. In einzigartigem Ambiente werden hier pro Jahr über 3.000 Kollektionen für über 50.000 Fachbesucher aus ganz Deutschland, Benelux, Osteuropa und Russland präsentiert.

    Die Aufgabe

    Um die Stärken des Münchner Messeveranstalters zu bündeln, werden wir beauftragt, ein Dach- und Submarkensystem zu kreieren und am Markt zu positionieren. Nach einem Strategieprozess übersetzen wir die Markeninhalte in ein stimmiges Corporate Design-Programm, dessen visuelle Aussage und Marken­kommunikation die besonderen Eigenschaften des erfolgreichen Messeveranstalters ideal repräsentiert.

    Die Lösung

    Edles Gold und starkes Dunkelblau treffen auf kräftige Neontöne und geometrische Klarheit. Wir entwickeln die Markenidentität der “The Supreme Group”. Dabei entsteht ein modulares und erweiterbares Gestaltungskonzept. Die entwickelte Markenidentität vereint die beiden bedeutenden Elemente der Mode: die beständige Wertigkeit einer Erfolgsmarke und den saisonalen Wandel des Business.

    Die Umsetzung

    In einem Markenworkshop erarbeiten wir neben einem neuen Markenkern sämtliche Markeninhalte. Anschließend visualisieren wir die Dachmarke “The Supreme Group” und die Submarken für die einzelnen Messen. Für Kommunikationsmedien wie Flyer, Einladungskarten, Kataloge, Eintritts­karten, Anzeigen, aber vor allem auch dem brandneuen Internetauftritt und des Newsletter-Systems übernehmen wir die Entwicklung, Gestaltung und Umsetzung.

    Die Wortmarke der Supreme Group mit Claim auf blauem Hintergrund
    Übersicht der Geschäftsmedien der Supreme Group
    Übersicht der Unternehmensfarben von The Supreme Group

    Die klaren Farben im komplett neuen Markenauftritt spiegeln die Eigenschaften der Veranstaltungen wieder: Wertigkeit. Leadership. Stärke.

    Mehrere Visitenkarten der Supreme Group liegen nebeneinander
    Nahaufnahme einer Dokumentenmappe mit Schnurverschluss
    Zwei Briefkuverts der Supreme Group liegen übereinander
    Bleistift mit Supreme Group Wortmarke
    Eine Begleitkarte wird aus einem Umschlag gezogen
    Verschiedene geometrische Muster werden nacheinander gezeigt

    Die geometrischen Formen des Keyvisuals stehen für die halbjährig kommenden Modethemen

    Sie verändern sich immer wieder und wirken dabei stets zeitgemäß. Zusätzlich geben die kräftigen, strahlenden Neontöne den unter­schiedlichen Events ihren besonderen Wiedererkennungswert und eine hohe Eigenständigkeit.

    Aufgeschlagener Flyer mit den Logos der fünf Messemarken
    Unterschiedliche Messe-Logos werden nacheinander gezeigt
    Grafik zeigt den Aufbau der Messemarken aus geometrischen Formen
    Abbildung von unterschiedlichen Anzeigen für die Messen der Supreme Group
    Drei Hissflaggen für die Messe "Women&Men" vor dem Ausstellungsgebäude in Düsseldorf

    Bitte nutzen Sie einen moderneren Browser.