Ein grünes Band als zentrales Gestaltungselement im Corporate Design

Corporate Design für die Anwaltskanzlei Schröder-Weber

Menschen im Besitz von komplexen Vermögenswerten oder verantwortungsvollen Positionen sollten frühzeitig darüber nachdenken, was geschieht, wenn sie Entscheidungen nicht mehr selbst treffen können. Deshalb berät die Kanzlei Schröder-Weber ihre Mandanten feinfühlig und sachkundig in Sachen Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht und Testamentsgestaltung.

Die Aufgabe

Vorsorge treffen – ein wichtiges Thema, mit dem sich jedoch kaum jemand gerne auseinandersetzt. Darin liegt die besondere Herausforderung, als Dr. Doris Schröder-Weber uns beauftragt, für ihre Kanzlei ein Erscheinungsbild und Informationsmaterial zu entwickeln.

Die Lösung

Wir entwerfen einen visuellen Auftritt mit einem grünen Band als zentrales Gestaltungselement, Metapher für die Bindung an Familie und Firma, und positionieren die Kanzlei als loyale und vertrauenserweckende Beratungsinstanz.

Die Umsetzung

Wir gestalten Geschäftspapiere, Internetauftritt, Informationsbroschüre und eine digitale Präsentation.

Neue Bildmarke gestaltet von arndtteunissen für die Anwaltskanzlei Schröder-Weber

Die Ineinander verschlungenen Initialen von Dr. Doris Schröder-Weber „D“, „S“ und „W“ bilden das Signet in Form eines Monogramms.

Die Grafik zeigt die Hausfarbe Grün und zwei Abstufungen von dieser
Darstellung der Hausschriften in den verwendeten Schriftschnitten
Übersicht der neuen Geschäftsmedien Visitenkarten Briefbogen Kuverts
Foto von Visitenkarte auf Briefbogen
Mappe und Faltblatt im Corporate Design der Rechtsanwältin
Farbpalette mit Farbwerten für unterschiedliche Leistungsbereiche
Schriftbeispiel der Hausschrift Cinio

Die Bildsprache rückt den Menschen in den Mittelpunkt. Wir legen großen Wert auf eine authentische Darstellung.

Vier Fotos zeigen die Bildsprache des neuen Corporate Designs
Aufgeschlagene Doppelseite der gestalteten Broschüre für die Kanzlei Schröder-Weber

Bitte nutzen Sie einen moderneren Browser.