Pressespiegel,

Altes beseitigen, Bestehendes optimieren, Neues schaffen.

Die munichfashion.company unterzieht sich einem straffen „Marken-Workout“.

(...)„ZWO (heute arndtteunissen) war bereits in den letzten Monaten projektweise für uns aktiv. Sie haben uns mit ihren Ideen und Ansätzen überzeugt“, so Hartmut Schade, CEO der munichfashion.company.

Dazu Benjamin Arndt, Geschäftsführer Kreation: „Durch unsere Spezialisierung auf den Modemarkt sind wir als Insider ein kompetenter Partner für die munichfashion.company. Wir freuen uns sehr über das entgegengebrachteVertrauen und sind sehr gespannt auf die ersten Reaktionen seitens der Kunden und der erfahrenen Pressevertreter.“

Bitte nutzen Sie einen moderneren Browser.